Molly

Molly

Molly ist eine Gelbscheitelamazone und  kam Anfang Januar 2010 in die Papageienarche. Molly ist eine Ausnahme, da sie jung und gesund ist. Sie ist das Resultat einer Papageienliebe. Die menschlichen Eltern haben es nicht übers Herz gebracht, das Tier an Fremde abzugeben. Da sie es auch nicht behalten konnten, weil die Papageieneltern es jagen würden, kam die Anfrage, ob die Papageienarche Molly aufnehmen könnte.

Molly ist eine Bereicherung für die anderen Papageien, da sie mit ihrem Spieltrieb die älteren und flugfaulen Tiere mitzieht. Das Konzept des generationenübergreifenden Wohnens scheint hier hervorragend aufzugehen.

Molly ist am 08.05.2009 geschlüpft und hat hier in der Arche zwei Verehrer: sie verbringt ihre Zeit gerne mit Rieko, schäbelt aber zwischendurch auch mit dem jungen Graupapageien Tom.